Schwimmbadwärmetauscher NORDIC tec B300 88kW
Pool Wärmetauscher NORDIC tec B300
PoolWärmetauscher NORDIC tec B300 88 kw
Schwimmbadwärmetauscher NORDIC B300 88kW 90 kw
Schwimmbad wärmetauscher NORDIC B300 88kW pool
    Schwimmbadwärmetauscher NORDIC tec B300 88kW
    Pool Wärmetauscher NORDIC tec B300
    PoolWärmetauscher NORDIC tec B300 88 kw
    Schwimmbadwärmetauscher NORDIC B300 88kW 90 kw
    Schwimmbad wärmetauscher NORDIC B300 88kW pool

    Schwimmbad Wärmetauscher NORDIC B300 88kW

    Pool Wärmetauscher NORDIC B300 mit Montagehalterungen

    Nenn-Leistung: 88kW (60°C zwischen Wasser/Wasser)
    Heizfläche: 0,64 m²
    Anschluss: 2" & 1 1/2"
    Material: rostfreier Edelstahl L316
    Max. Temperatur: 208 ° C.

    Heizgerät - Schwimmbad Wärmetauscher - zur Erwärmung des Poolwassers - für den Außen- oder Innenbereich, der den Wärmeaustausch zwischen dem Poolwasser und der Wärmequelle ermöglicht. Der Poolheizung-Wärmetauscher mit einer Leistung von 88 kW, unten finden Sie genauere Parameter des Pool-Wärmetauschers B300.

    Artikel-Nr.: B300
    Zustand Neu
    289,99 €
    Bruttopreis

     

    Mantelrohr-Wärmetauscher B300 zur Erwärmung des Poolwassers

    Mantelrohr-Wärmetauscher zur Erwärmung des Poolwassers - 90 kW bei Nordic Tec

    Leistung erreicht Pool-Wärmetauscher mit Wasser-Wasser, die Temperaturdifferenz zwischen 60°C (100% Ausbeute).
    Leistung, wenn die Temperaturdifferenz zwischen den Medien:
    60 Grad Celsius = 100%
    50 Grad Celsius = 85%
    40 Grad Celsius = 70%
    30 Grad Celsius = 55%
    20 Grad Celsius = 40%
    Bei Verwendung von Glykol - Leistung Tropfen von 10-15 %

    Nenndurchflussmenge: 42/325 l/min

    Der Wärmetauscher ist nicht für Salzwasser, Meerwasser oder aggressive Medien ausgelegt.

    Korrekter Anschluss des Wärmetauschers B300 an den Pool


    Die Verbindung des Pool Wärmetauschers B300

    K1 - Erwärmung  Wasser - Eingang
    K2 - Erwärmtes  Wasser -  Ausgang
    K3 - Erwärmtes Wasser -  Eingang      
    K4 - Erwärmung Wasser -  Ausgang

    Poolwärmetauscher, also Modelle zur Erwärmung des Poolwassers, wie alle aus der Nordic Tec B-Serie, werden im Gegenstromverfahren angeschlossen, um die maximale Wärmeübertragung zu erreichen. Wenn dies nicht erfolgt, führt dies zu erheblichen Leistungseinschränkungen und praktisch zu einer Beeinträchtigung der Poolheizung.

    Rohr-Wärmetauscher - nicht nur zur Wassererwärmung im Pool

    Poolwärmetauscher sind Geräte, die eine effiziente und wirtschaftliche Erwärmung des Poolwassers in Zusammenarbeit mit einer bestimmten Wärmequelle ermöglichen. Diese kann eine Wärmepumpe, ein Sonnenkollektor, aber auch eine traditionelle Wärmequelle wie ein Heizkessel oder ein Kamin sein. Moderne Pool-wärmetauscher unterscheiden sich von klassischen Modellen dadurch, dass sie nicht aus Platten konstruiert sind ( eine solche Konstruktion würde zu großen Strömungswiderständen und somit zu einem hohen Energieverbrauch der Pumpen bei relativ hohen Massenströmen des Poolwassers führen ). Um minimale Druckverluste zu erzeugen, handelt es sich bei diesen Wärmetauschern um Rohr-Wärmetauscher, durch die das Wasser frei fließt. Im Grunde genommen sind diese Geräte ein unverzichtbarer Bestandteil der Poolheizung, unabhängig davon, welche Wärmequelle die Hauptrolle in diesem Heizsystem spielt.

    Pool-Wärmetauscher Nordic Tec B300 in der Bootskühlung

    Pool-wärmetauscher, einschließlich des Modells B300, eignen sich auch für die Bootskühlung - als Kühler für Bootsmotoren, die als Kühlmittel wasser verwenden. Diese Art von Konstruktion wird als Bootsmotorkühlung mit einem Mantel-rohr-Wärmetauscher oder einfach als Bootsmotorisierung bezeichnet. Der Grund - warum gerade diese Modelle von Wärmetauschern und nicht billigere Plattenwärmetauscher gewählt werden, ist derselbe wie der, der ihre Verwendung im Pool bestimmt ( relativ niedrige Druckverluste, was sich auf die Kühlleistung auswirkt ). Zusätzlich ist der Pool-wärmetauscher nicht so anfällig für Verstopfungen wie der Plattenwärmetauscher, bei dem sich zwischen den Platten recht kleine Zwischenräume befinden, die dazu neigen, Schmutz anzusammeln. Während dies bei Heizungsinstallationen, die vorbehandeltes Wasser verwenden, kein Problem darstellt, wäre es ein ernsthaftes Problem bei der Bootsmotorisierung. Dies ist eine Nebenanwendung, die von Personen aus einer anderen Branche entdeckt wurde, die begonnen haben, diese Modelle unabhängig von ihrem Hauptzweck, nämlich der Poolheizung, zu nutzen.

    Auswahl eines Wärmetauschers für die Bootskühlung | B300

    Ein Wärmetauscher für die Bootskühlung, der als Kühler für den Bootsmotor dienen soll, sollte entsprechend der Motorleistung in kW ausgewählt werden. In der Regel wird die Motorleistung in PS angegeben, und nach der Umrechnung in kW sollte sie maximal mit der Nennleistung des Wärmetauschers kompatibel sein, die ebenfalls in Kilowatt angegeben ist. Wenn möglich, sollte der Wärmetauscher etwas überdimensioniert sein, aber wenn dies nicht möglich ist, sollte er so ausgewählt werden, dass die Nennleistung nicht weniger als 90% der Nennleistung des Motors in kW beträgt. Auf diese Weise haben wir die Gewissheit, dass der Kühler über einen längeren Zeitraum effizient funktioniert.

    Es sei jedoch daran erinnert, dass Wärmetauscher aus rostfreiem Stahl nicht für Meer- oder Salzwasser bestimmt sind. Ähnlich wie bei Pools mit Meerwasser ist es ratsam, sie durch einen Titan-Wärmetauscher zu ersetzen. Titan Wärmetauscher sind jedoch erheblich teurer, und trotzdem entscheiden sich viele Menschen dafür, auch in Meeresfahrzeugen Stahlmodelle zu verwenden, in der Erkenntnis, dass der Wärmetauscher nach einer gewissen Zeit undicht werden oder ausfallen kann. Die Verwendung mit Meerwasser erfolgt dann ohne Garantie.

    ___________________________________

    Prüfen Sie den Katalog der Schwimmbad-Wärmetauscher:

    61 Artikel
    Neu
    No reviews

    Vielleicht gefällt Ihnen auch

    Kunden, die diesen Artikel gekauft haben, kauften auch ...

    Product added to wishlist